Politik Nachrichten und Kommentar zum Zeitgeschehen - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream - Results from #6 German News Magazin

Nachrichten zu Politik - Gesellschaft - Zeitgeschehen (94)

Donald Trump der 45. US Präsident ist gewählt - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Das System lebt - es wehrt sich - die Wahlen in den USA ein Vorgeschmack auf die Bundestagswahl und Europawahl in Deutschland Alle rätseln darüber, wie und warum Donald Trump der 45. US Präsident werden konnte, warum angeblich "weiße" Männer aus der Mittelschicht vermehrt zur Wahl gingen und diesen Mann wählten, warum Frauen, trotz massiver Angriffe und Witze ihn wählten und warum Hillary Clinton von all den Ausrutschern nicht profitierte. Ganz einfach: Die Bürger in den Vereinigten Staaten von Amerika haben einfach die Schnauze voll, von einem korrumpierten System über den Tisch gezogen zu werden.
Amoklauf - Anschlag - Attentat und Terror: Der Wirrwarr von Begrifflichkeiten - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Jeder kann es schaffen - nur nicht Alle: Ursachen und Wirkung bei Anschlag und Amoklauf Nach Frankreich sind nun in Deutschland vermehrt Meldungen zu Amoklauf, Anschlag, Attentat zu registrieren, die zu schnellen Reflexen in den Medien, der Politik und in der Bevölkerung führen. Die Ursachen sind so vielfältig, wie die Gesellschaft in ihrer Struktur bunt und vielfältig ist. Dabei kommt es in den Medien und dann auch in der Diskussion in der Gesellschaft zur Verwendung von unterschiedlichen Begriffen, die eine fragwürdige Zusammenfassung erzielen. Gerne wird von Terror oder Terrorakt gesprochen. Ein Allgemeinbegriff, der laut UN-Sicherheitsrat eine terroristische Handlung meint, die mit Tötungs- oder schwerer Körperverletzungsabsicht gegenüber Menschen und der Bevölkerung mit dem Zweck begangen werden, einen Zustand des Schreckens hervorzurufen, die Bevölkerung einzuschüchtern oder etwa eine Regierung zum Tun oder Unterlassen von Entscheidungen zu nötigen.
Brauchen Reisende TTIP und CETA? Das Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (englisch Transatlantic Trade and Investment Partnership bzw. TTIP) ist in aller Munde. Nach dem CETA Abkommen mit Kanada soll ein ähnliches Abkommen auch mit den USA erfolgen. Bei beiden Abkommen schlagen die Wellen hoch, sind beide Abkommen in Geheimverhandlungen entstanden bzw. im entstehen, was viele Bürger gerade in der Europäischen Union resp. in Deutschland, aber auch in den USA und Kanada auf die Straße treibt.
Der TTIP-Sturm im Wasserglas* entwickelt sich in Deutschland zum Tornado Ein Handelsabkommen zwischen Ländern und Gemeinschaften hat grundsätzlich etwas positives. Es soll die Zukunft positiv gestalten und Fehler aus der Vergangenheit beheben. So denkt der Bürger und findet es sinnvoll, dass die Politik sich Veränderungen anpasst. So ist die Begrenzung der Fahrgeschwindigkeit deshalb oft sinnvoll, da sich der Straßenverkehr erhöhte und durch das gesteigerte Verkehrsaufkommen mehr und mehr Menschen sich im Straßenverkehr bewegen, die unterschiedliche Reaktionszeiten aufweisen.
Gemeinsamkeiten von TTIP, CETA, TISA mit dem US-Drohnenprogramm Wer nicht für mich ist, ist gegen mich. Der US Drohnenkrieg, unter Zuhilfenahme deutscher Einrichtungen, wurde 2015 erstmals blos gestellt. Ein Whistleblower spielte Dokumente von Primärquellen aus dem US-Militär der Presse zu und zeigte auf, wie die Befehlsketten, die der weltweiten Tötung von Menschen vorausgehen, dazu führen, dass Soldaten per Stick das Leben von Menschen auslöschen.
Ist die Mehrheit der EU Parlamentarier durch Industrie und Wirtschaft korrumpiert? - 5.0 out of 5 based on 1 vote
EU Richtlinie definiert Geschäftsgeheimnisse neu und sorgt damit für Sprechverbot von Journalisten, Arbeitnehmern und Whisteblowern Am 14.4.2016 hat das EU-Parlament mit Stimmen von Sozialdemokraten und Konservativen eine neue Richtlinie beschlossen, die dafür sorgt, dass Firmen künftig selbst Geschäftsgeheimnisse definieren. Die neue Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen wurde abgenickt und fast niemand hat es bemerkt. Ja es gab sie, die wenigen Aufrichtigen im EU-Parlament. Sie und die Bürger Europas wollen von der Industrie und Politik nicht übervorteilt werden. Die Veröffentlichung der PanamaPapers, VW Dieselgate, Arzneimittelskandele, Pharmaskandale, Luxemburger Steuerverschiebung, Lebensmittelskandale, Tierschutzskandale, Datenleckskandale und vieles mehr sollen auch weiterhin durch Bekenner und Whistelblower möglich sein. Doch die Mehrheit der EU-Abgeordneten will willfährig allein die Interessen der Industrie und eben nicht ihre Bürger vertreten. Zum Schaden der EU-Länder und der eigenen Wähler.
Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…