Gesundheit + Medizin nachrichten - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream - Results from #50 German News Magazin
Redaktion

Redaktion

Allgemeine Redaktion

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Freitag, 26 August 2016 12:49

Deutsches Bier made in Colorado

Vom traditionellen Kölsch bis zum schokoladigen Schwarzbier – Craft Beer in Colorado

In der Nähe von Denver wurde 1859 Colorados erste Brauerei, die Rocky Mountain Brewing Company, gegründet und mit der Boulder Beer Company folgte 1979 die erste Craft Beer Brauerei des Staates. Heute wird im State of Craft Beer jährlich nicht nur mehr Bier als in jedem anderen US-Bundesstaat produziert, hier sind auch über zehn Prozent aller Craft Beer Brauereien und Brewpubs des Landes beheimatet, denn in den vergangenen zehn Jahren hat sich die Anzahl von Colorados Brauereien verdreifacht. Ein Paradies für Bierliebhaber.

Werbeträger im richtigen Rahmen

Aussenwerbung ist eine der wichtigsten Werbeformen, um den Kunden zu informieren und ihn auf ein besonders interessantes Angebot aufmerksam zu machen. Wir alle kennen die Großflächen-Werbeflächen im öffentlichen Raum. Ein Musterbeispiel ist die Firma STRÖER mit den Citylight-Postern, Megalight-Flächen und dem INFOSCREEN an den U- und S-Bahnstationen in den Großstädten. Dass ein Werbeplakat, ob DIN A0, DIN A1 oder DIN A3, von Passanten gelesen wird, verdankt es oft einem sogenannten eyecatcher, der zum Lesen und betrachten anregt. Doch was nützt das schönste Plakat, wenn es nach einer Woche bereits auf Halbmast hängt, eingerissen ist oder vom Regen aufgeweicht wurde.

Junggesellenabschied in Prag mit Überraschung

Aus den USA stammend, hat Tabledance (auf dem Tisch erotisch und animierend tanzen) schon seit längerem in Europa seinen Einzug gefunden und wird mittlerweile auch von vielen Frauen gerne für Damenabende wahrgenommen. Das verwundert nicht, sind die sogenannten Tabledancer, ob Frau oder Mann, zum überwiegenden Teil sexy anzusehen und bieten den Sinnesnerven das, was oftmals zu Hause verpönt und nur selten geboten wird. Gerade bei einer feucht-fröhlichen Verabschiedung des Junggesellen darf es schon einmal auch etwas unzüchtiger abgehen.

Tanken im Sommerurlaub 2016: Österreich günstig, Niederlande teuer

Die Kraftstoffpreise in beliebten europäischen Urlaubsländern klaffen teils weit auseinander. In Deutschland kostet ein Liter Superbenzin im Mittel 1,322 Euro. In Frankreich (1,308 Euro), Österreich (1,152 Euro), Slowenien (1,223 Euro) und Kroatien (1,213 Euro) tanken Autofahrer teils deutlich günstiger, Dieselfahrer (Deutschland: 1,110 Euro) kommen in Österreich (1,066 Euro) und Spanien (1,046 Euro) günstiger weg. Der ADAC rät Reisenden in diese Länder, erst nach der Grenze vollzutanken.

DFB-Auswahl besiegte in Bordeaux Italien im Elfmeterschießen 6:5

Unfassbares Drama in Bordeaux: Im Elfmeterschießen schlägt die deutsche Mannschaft Italien und steht im Halbfinale! Das Halbfinale gegen Frankreich (5:2 gegen Island) findet am Donnerstag um 21:00 Uhr statt. 

Und tschüss mit dem Korkgeschmack beim Wein

Naturkorken erfreut sich seit einigen Jahren steigender Beliebtheit, zum Beispiel als Premium-Wein-Verschluss. Allerdings findet sich darin vereinzelt 2,4,6-Trichloranisol (TCA), eine sich natürlich bildende chemische Verbindung, die für den bekannten Korkgeschmack verantwortlich ist.

Donnerstag, 09 Juni 2016 16:58

Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung

Tipps rund um die Immobilienfinanzierung

Endlich bauen, sanieren oder kaufen? Für viele Menschen ist das einfach unmöglich, da das erforderliche Geld fehlt. Es gibt aber die Möglichkeit der Hilfe durch Dritte. Doch welche Arten der Immobilienfinanzierung gibt es und welche Finanzierung ist für Sie die beste Möglichkeit, sich den Traum der eigenen Wunschimmobilie zu erfüllen?

Der TTIP-Sturm im Wasserglas* entwickelt sich in Deutschland zum Tornado

Ein Handelsabkommen zwischen Ländern und Gemeinschaften hat grundsätzlich etwas positives. Es soll die Zukunft positiv gestalten und Fehler aus der Vergangenheit beheben. So denkt der Bürger und findet es sinnvoll, dass die Politik sich Veränderungen anpasst. So ist die Begrenzung der Fahrgeschwindigkeit deshalb oft sinnvoll, da sich der Straßenverkehr erhöhte und durch das gesteigerte Verkehrsaufkommen mehr und mehr Menschen sich im Straßenverkehr bewegen, die unterschiedliche Reaktionszeiten aufweisen.

Große Sonderausstellung BIER.MACHT.MÜNCHEN in München - 5.0 out of 5 based on 1 vote

BIER.MACHT.MÜNCHEN: Ausstellung des Münchner Stadtmuseums bis 8. Januar 2017

Das Münchner Stadtmuseum zeigt anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Reinheitsgebotes in Bayern die Ausstellung BIER.MACHT.MÜNCHEN. In einer umfangreichen und über 700 Objekte versammelnden Schau werden zu einem der bedeutendsten Industriezweige und wesentlichen kulturellen Quellen der Stadt Geschichten erzählt und Fragen diskutiert. BIER.MACHT.MÜNCHEN thematisiert Produktion und Konsum von Bier und legt dabei den Schwerpunkt auf die Entwicklung ab Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. In keiner anderen Großstadt scheint die Stadtgeschichte so eng mit der Bierkultur verwoben wie in München. Deshalb hebt schon der Ausstellungstitel drei Aspekte hervor: „Bier macht München in einem formenden und damit städtebaulichen Sinne. Zudem ist Bier auch immer schon mit der städtischen Verwaltung engstens verbunden, angefangen von den Braugerechtsamen des Mittelalters bis hin zu den heutigen Politikern, die gegenwärtig jede Wirtshauseröffnung begleiten. Darüber hinaus entwickelte sich München im Laufe der Industrialisierung ab den 1870er Jahren zu einer globalen Biermacht.

Glyphosat Krebsstudien in überwachten Lesesälen? - 4.0 out of 5 based on 1 vote

Umweltinstitut München zum Lesesaal-Angebot der Hersteller im Zulassungsverfahren von Glyphosat

Im Zuge der aktuellen Auseinandersetzung um die Wiederzulassung des Pestizids Glyphosat hat EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis die Hersteller aufgefordert, bisher nicht öffentlich zugängliche Krebsstudien transparent zu machen. Nun wurde die Antwort der Antragsteller, die in der "Glyphosate Task Force" zusammengeschlossen sind, öffentlich: Diese bieten an, die Informationen ausschließlich in überwachten Lesesälen mit strikten Zugangsregeln zur Verfügung zu stellen.

Seite 6 von 15
Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…