Urlaub und Sprachreise miteinander verbinden - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Urlaub und Sprachreise miteinander verbinden

Autor :  
Urlaub und Sprachreise miteinander verbinden - 3.7 out of 5 based on 3 votes

Fremde Sprachen im Urlaub erlernen oder verbessern

Angebote für Sprachreisen um Englisch zu lernen gibt es viele. Die USA zählen nach wie vor zu den beliebtesten Destinationen um die englische Sprache zu perfektionieren. Auf jeden Fall ist es wichtig zu wissen, welche Sprachschulen hervorragend sind und warum sich das Land so gut eignet, um die englische Sprache zu lernen. Übrigens, mit meinem Sprachenaufenthalt können Sie Urlaub und Sprachkurs optimal verbinden.

Als neugieriger Tourist haben Sie nie Langeweile. Denn das Land ist in seiner Vielfältigkeit wohl kaum zu überbieten. So können Sie einen Ausflug zum Grand Canyon unternehmen und einen Tag später, den Yosemite Nationalpark in Kalifornien besuchen. In beiden Fällen sehen Sie eine wunderschöne Natur. Während der Grand Canyon vor allem durch Felsen und verhältnismäßig wenig Wasser gekennzeichnet ist, beobachten Sie im Yosemite Nationalpark viele Wasserfälle und Tiere, die es in Deutschland teilweise gar nicht gibt.

Aber auch um die englische Sprache zu lernen, ist die USA ein geeignetes Ziel. So zählt das Land neben England sogar zu den beliebtesten Zielen in dieser Hinsicht.

Kaum Probleme mit dem Akzent

"Im Vergleich zu einer Sprachschule in England hatte ich in den USA den Vorteil, dass ich kaum Probleme hatte, den Akzent zu verstehen, so ein Sprachenschüler von Studylingua. Und darum geht es ja bei einer Sprache: sie zu verstehen und dadurch besser anwenden zu können. "Ich bereue meine Entscheidung keine Sekunde! Allerdings, lag das auch an der tollen Sprachschule, die ich besucht hatte. So war ich auf der EF International Sprachschule in Santa Barbara und habe dort einen Sprachkurs belegt", so der Sprachenschüler weiter."

Die EF International gehört zu den vielen Sprachschulen welcher der Sprachreiseveranstalter StudyLingua anbietet und liegt in Kalifornien.

Ein Studienteilnehmer: "Klar, es war nicht immer einfach, aber die Umgebung und die Betreuung durch StudyLingua haben es mir wirklich leicht gemacht, meine Englischkenntnisse zu verbessern. So hatten die Lehrer ein gutes Gespür für mein Sprachniveau und haben mich freundlich und unterhaltsam näher an die englische Sprache herangeführt. Und nach der Schule habe ich die meiste Zeit mit meinen Mitschülern am Strand von Santa Barabra verbracht.

Ob ich nochmal diesen Weg gehen würde und einen Sprachkurs im Ausland machen würde? Ganz klar ja. Die Erfahrungen die ich gesammelt habe waren super. Die Umgebung ein Traum und das Wetter in Kalifornien zeigt sich in den meisten Fällen von seiner besten Seite. Darüber hinaus hatte ich nicht das Gefühl, dass ich wie jemand behandelt wurde, der „nur“ ein Kurs gebucht hat. Vielmehr habe ich die gute Betreuung genossen und hab mich rundum wohl gefühlt.

Was mir an meiner Sprachreise am besten gefallen hat?

Ich wurde von jemanden unterrichtet, der eine gute Ausbildung auf diesem Gebiet  hat und für den Englisch die Muttersprache ist. Darüber hinaus kann man nicht einfach weghören. Denn Englisch ist dort omnipräsent und das fördert auch den Lernprozess. Ich konnte viele nette Menschen kennen lernen und auch langfristige Kontakte knüpfen."

Falls auch Sie einen Englisch Sprachaufenthalt in den USA machen möchten, findet Sie bei StudyLingua tolle Destinationen für USA Sprachreisen.

Mehr dazu unter www.studylingua.de  www.studylingua.at  www.studylingua-sprachaufenthalte.ch 

5246 Aufrufe
Redaktion

Allgemeine Redaktion

Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…