Razo und das Artsurfcamp bieten Surfern das ultimative Atlantikerlebnis - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Razo und das Artsurfcamp bieten Surfern das ultimative Atlantikerlebnis
Empfehlung

Razo und das Artsurfcamp bieten Surfern das ultimative Atlantikerlebnis - 4.0 out of 5 based on 1 vote

Surfen in den Osterferien an der Atlantikküste

Wer kennt nicht die sagenhaften Aufnahmen an der Atilantikküste im Norden von Spanien und Portugal, wenn professionelle Sufer sich den höchsten Wellen stellen. Doch bekanntlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, es gehört jahrelanges Training und Ausdauer dazu, um sich dem Wagnis zu stellen und es mit Bravour zu meistern. Für versierte Surfer und Einsteiger haben wir Razo in Spanien als Tipp, bietet dieser Surfspot alles, was das Herz eines Surfers begehrt.

Razo ist nämlich einer der besten Surfspots im Norden von Spanien. Ein ruhiger Ort, wo man 365 Tagen im Jahr am 5km langen Strand bestens surfen lernen und erleben kann. Dort ist einer der wenigen Strände zum Surfen an der Atlantikküste Europas, wo es täglich und konstante Wellen hat. Trotzdem ist Razo kein Massensurfspot.

Der Surfspot Razo gehört zu der Gemeinde Carballo (31´000 Einwohner), das nur 20 Minuten vom Airport Coruña (9 km enfernt) und 50 Minuten vom Airport Santiago de Compostela entfernt liegt.

Ein sportiver Aufenthalt im surfcamp von Razo, das "Art Surf Camp", eines der renommiertesten Surfcamps in Europa, ist hier besonders zu empfehlen. Denn hier ist ein überwachter Strand, der gemeinsam vom Surfcamp und der Bay Watch Truppe betreutt wird, damit die Sicherheit voll gewährleistet ist. Dieser Strand ist damit einer der besten Surfspots in ganz Galizien mit super Wellen.

Das Art Surf Camp organisiert seit über 14 Jahren Surfcamps am Strand von Razo-Carballo in A Coruña. Im Camp befindet sich ein Surf Hostel-Hotel mit Surfschule und Restaurant am Strand von Razo, nur 30 Meter entfernt von den Wellen und mit einem herrlichem Blick auf den Atlantischen Ozean.

Das Hotel/Herberge hat zwei Etagen mit hervorragender Aussicht aufs Meer. Die Zimmer verfügen über Einbauschränke, wo du deine Sachen aufbewahren kannst während du dich beim Surfen vergnügst. Die erste Etage hat Mehrbettzimmer mit Stockbetten für 4 bis 6 Personen, eine Duschzone unabhängig von den Zimmern. Die zweite Etage hat Mehrbettzimmer für 4 Personen mit privatem Badezimmer. Das Hotel/Herberge ist lizenziert (15-AX-16) von der Comunidad Autónoma de Galicia und gehört der “Red International de Albergues Juveniles” an. Die Unterkunft kann 86 Gäste beherbergen und hat eine Fläche von 2200m².

Sie möchten Surfen lernen oder sich verbessern, mehr erleben? Hier kann das tägliche Geschehen des Surfer von der Teamcrew gemeinsam in einem audiovisuellen Gemeinschaftsraum rekapituliert werden, um das Wissen und die Technik zu verbessern.

Surfen in den Wellen des Atlantik ist ein einmaliges Erlebnis. Hier treffen Sie vorwiegend Gleichgesinnte und können neben dem surfen aber auch die Angebote zum paddle surf, skateboarding, Yoga, Capoeira und und und wahrnehmen.

Zu Ostern der Tipp der Redaktion. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gutes Gelingen im Surfurlaub.


547 Aufrufe
Redaktion

Allgemeine Redaktion

Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…